Uli Zeller

 

 

 Wir empfehlen das Buch von Uli Zeller:  
   
"Frau Krause macht Pause. Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz."  
   
„Frau Krause macht Pause.“ Wortspiele und lustige Reime gehören zu Uli Zellers Andachten dazu.
Menschen mit Demenz lieben das, so die Erfahrung des Autors.
Er ist Seelsorger in einem Altenheim und hat alles in der Praxis erprobt.
Seine Andachten sind kurz und lebendig, um die Zuhörer nicht zu überfordern.
Meistens sind sie in eine kleine Geschichte verpackt.
So erlebt er es immer wieder, dass aufgeregte Menschen ruhig werden und zuhören,
sich an einst vertraute Bibelworte und Lieder erinnern.
Neben Andachten in verschiedener Form enthält das Buch auch praktische Tipps zum Vorlesen
sowie Gebete zum Mitsprechen und Ergänzen
114260
brunnen-verlag.de/frau-krause-macht-pause.html#  
   
   
"Frau Janzen geht tanzen. Fröhliche Geschichten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz."  
   

„Frau Janzen geht tanzen“ – das sind kurze Geschichten zum Vorlesen voller humorvoller Situationen: Geburtstagsgeschichten, Jahreszeitengeschichten, 

Tiergeschichten, Sprichwörter … Menschen mit Demenz erinnern sich dabei an vieles, das ihnen vertraut ist.

Zwischendurch gibt es immer wieder etwas zum Raten, Ergänzen oder Mitmachen.

Mit praktischen Tipps, wie das Vorlesen besser ankommt.

Alles ist in der Praxis erprobt.

114290
   

Link im Internet:

http://brunnen-verlag.de/frau-janzen-geht-tanzen.html#
Das Buch kann natürlich in jedem guten Buchladen vor Ort gekauft bzw. bestellt werden.

Ab sofort gibt es eine neue Kolumne von Uli Zeller auf pflegebibel.de:

"Uli & die Demenz" http://www.die-pflegebibel.de/neue-kolumne-uli-die-demenz/
 
 
 

 

 

 
Datenschutz(erklärung)